DRV VII scheitert bei Olympia-Quali

Deutscher Rugby Verband21.6.16/Monaco - Im Halbfinale war Schluss: Beim Qualifikationsturnier für den letzten Olympia-Startplatz am vergangenen Wochenende hat die deutsche Nationalmannschaft nach der 26:14-Niederlage gegen Samoa die Chance auf Rio 2016 verspielt. Dennoch schlug sich die DRV-Auswahl im gesamten Turnier mehr als gut und konnte gegen etliche Teams der Weltspitze bestehen. Deutschland beendete das Turnier auf Rang vier, Sieger wurde Spanien.

Highlights von Turniertag 2: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.