Rugby Club Mainz holt ersten Sieg

Der Rugby Club Mainz holt mit einer soliden Mannschaftsleistung den ersten Sieg der Saison gegen den URC Gießen. Am Ende stand es 40 zu 12 für die Mainzer, so eindeutig war das Spiel dann jedoch nicht. Mainz konnte zwar innerhalb der ersten Spielminuten direkt einen Versuch mit Erhöhung erzielen, Gießen hielt jedoch direkt dagegen und verkürzte ihrerseits auf 7 zu 5. Mitte der ersten Hälfte war das Spiel ausgeglichen und der Ballbesitz wechselte häufig. Mainz war dann doch etwas energischer und konnte einen weiteren Versuch legen und hatte kurz vor der Pause die Chance davon zu ziehen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit musste der gute Schiedsrichter zwei Spieler beider Teams mit Gelb verwarnen, so hieß es zur Pause 12-5 für die Mainzer.

Nach der Pause war Mainz das dominierende Team, mit guten Kicks und gutem Chasing konnten innerhalb kurzer Zeit zwei schnelle Versuche gelegt werden. Gießen steckte jedoch nicht auf und tauchten immer wieder vor der Mainzer Mallinie auf. Die Mainzer Verteidigung stand und so konnte man sich den Angriffen langsam entziehen und das Spiel in die Hälfte der Gießener verlegen.

Mainz holt mit dem Sieg und dem Bonuspunkt, für vier gelegte Versuche, 5 Punkte aus dem Spiel und klettert mit 7 Punkten auf den zweiten Platz in der 3.Liga Nord.

 

Ein Gedanke zu “Rugby Club Mainz holt ersten Sieg

  1. Klaus-Uwe Gottschlich

    Der gestrige Sieg beweist, dass die Mainzer noch gewinnen können! Herzlichen Glückwunsch und weiter so.
    KU Gottschlich

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *