31.10.18/Mainz - Am vergangenen Dienstag fand in Mainz das erste offizielle Development-Training der Damen in Rheinland-Pfalz statt. Ziel dieser Einheiten ist es den aktuellen Leistungsstand der Spielerinnen im Verband festzustellen. Ein besonderer Fokus lag auf den Skills und dem Verhalten in Spielsituationen. Trainer Rene Siegel zeigte sich zufrieden: "Mit annähernd 20 Spielerinnen macht es dem Trainer und den Teamkolleginnen natürlich einen riesigen Spaß am Training teilzunehmen. Mit einer solch positiven Stimmung wird sich das Mainzer Team über die Saison sicher hervorragend entwickeln." Zur Sichtung für die Rheinland-Pfalz-Auswahl finden in den nächsten Monaten noch weitere Entwicklungstrainings in den einzelnen Mannschaften des Landesverbands statt. Kurz vor den Meisterschaften der Landesverbände im Sommer werden dann zwei intensive Einheiten mit dem Auswahlkader folgen.

20.9.18/Hannover - Pia Richter, Spielerin des Rugby Club Mainz, wurde von den neuen 15er-Nationaltrainern Dirk Frase und Paul McGuigan erneut in den Kreis der Nationalmannschaft berufen. Vom 28. bis 30. September wird sie in Paderborn an einem Lehrgang teilnehmen. Die Mainzer Leistungsträgerin, die in der Hintermannschaft gleich auf verschiedenen Positionen spielen kann, gehörte schon im Frühjahr zum Nationalmannschaftskader, verpasste dann aber die Europameisterschaft in Belgien. Zur erneuten Nominierung gratuliert der Rugby-Verband Rheinland-Pfalz herzlich!

Bildquelle: Gaelic Shots/Facebook

Im Dezember findet beim Rugby Club Worms der nächste Trainerkurs in Rheinland-Pfalz statt. Vermittelt wird das Modul C.4 Kindertraining. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das DRJ-Kindertrainer Zertifikat der Deutschen Rugby Jugend.

Interessierte können sich unter diesem Link die Anmeldung herunterladen und bis zum 15. November an RLP-Lehrwart Rene Siegel senden, der den Kurs leiten wird. (Kontakt: rene.siegel@rugby-rlp.de)

3.8.18/Mainz - Am 18. August wird in Mainz ein Schiedsrichterlehrgang für Neueinsteiger sowie zum D- und C-Lizenzerwerb oder -verlängerung abgehalten. Referent wird der für Rheinland-Pfalz zuständige World Rugby-Ausbilder Christian Späth sein. Besonderes Highlight des Lehrgangs: ein Testspiel des RC Mainz gegen die TGS Hausen, bei dem die ersten praktischen Erfahrungen gesammelt werden können. Weitere Infos und die Anmeldung finden sich hier.

6.6.18/Bad Ems - Am 18. und 19. August wird in Bad Ems ein Lehrgang zum Erwerb bzw. zur Verlängerung der DOSB C-Lizenz abgehalten. Interessierte können sich noch bis zum 11. August bei Lehrwart René Siegel anmelden, der den Kurs leiten wird. Nähere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung finden sich hier.

27.6.18 / Mainz - Auch zu den Landesverbandsmeisterschaften der Damen am Samstag in Würzburg entsendet der Rugby-Verband Rheinland-Pfalz eine Auswahl. Trainer René Siegel legte sich am vergangenen Wochenende fest, mit welchem Kader es in die bayerische Stadt am Main geht, und äußert sich zu den Ambitionen der Mannschaft. ...Weiterlesen Damenkader für Würzburg – „Wollen das beste Rugby, das wir je gespielt haben“

1

6.6.18 / Mainz - Der Rugby-Verband Rheinland-Pfalz wird künftig zwei Landesstützpunkte des 7er Rugby unterhalten. Worms erhielt dabei den Zuschlag für die Herrenabteilung, in Mainz wird der Stützpunkt der Damen sein. Wie der Leiter der Abteilung Leistungssport des Landessportbundes (LSB), Thomas Kloth, dem Verbandsvorstand mitteilte, wird sich der LSB bei der Finanzierung beteiligen, die zunächst bis zum Jahresende 2019 gesichert ist. Aufgabe der Stützpunkte wird es sein, in Kooperation mit den Vereinen Strukturen zur Leistungsförderung aufzubauen und regelmäßig Talentsichtungsveranstaltungen durchzuführen.

Die RLP-Auswahl im 7er Rugby wird künftig am Wormser Landesstützpunkt arbeiten. Bild: RVRLP
Die RLP-Auswahl im 7er Rugby wird künftig am Wormser Landesstützpunkt arbeiten.
Bild: RVRLP

14.5.18/Mainz - Am vergangenen Samstag fand das letzte offene Training der Rheinland-Pfalz-Auswahl der Frauen in Mainz statt. Trotz des langen Wochenendes schafften es erneut viele Spielerinnen zu der Trainingseinheit, in der die Verteidigung und das Tackling auf dem Programm standen. Verstärkt wurde Landestrainer René Siegel durch Lucas Schmitt, einem ehemaligen U20-Nationalspieler und 7er-Spezialisten.

...Weiterlesen RLP-Damen gehen in die heiße Phase