1

6.6.18 / Mainz - Der Rugby-Verband Rheinland-Pfalz wird künftig zwei Landesstützpunkte des 7er Rugby unterhalten. Worms erhielt dabei den Zuschlag für die Herrenabteilung, in Mainz wird der Stützpunkt der Damen sein. Wie der Leiter der Abteilung Leistungssport des Landessportbundes (LSB), Thomas Kloth, dem Verbandsvorstand mitteilte, wird sich der LSB bei der Finanzierung beteiligen, die zunächst bis zum Jahresende 2019 gesichert ist. Aufgabe der Stützpunkte wird es sein, in Kooperation mit den Vereinen Strukturen zur Leistungsförderung aufzubauen und regelmäßig Talentsichtungsveranstaltungen durchzuführen.

Die RLP-Auswahl im 7er Rugby wird künftig am Wormser Landesstützpunkt arbeiten. Bild: RVRLP
Die RLP-Auswahl im 7er Rugby wird künftig am Wormser Landesstützpunkt arbeiten.
Bild: RVRLP

27.5.18/ Bad Ems - Damit hätte wohl niemand gerechnet: Beim fünften Spieltag der RLP 7s bestimmten vor allem die Gäste das Geschehen auf dem Rasen. Tagessieger wurde Saarlouis Rugby, die im Finale gegen des Karlsruher SV gewannen. Platz drei ging an den gastgebenden VfL Bad Ems, der sich gegen die Turnierfavoriten der TuS Hochspeyer durchsetzen konnte. Dahinter schaffte es die Unimannschaft der TU Kaiserslautern mit einem Sieg gegen das Perspektivteam des des Rugby Club Mainz auf Rang fünf. Die IUBH Barbarians aus Bad Honnef belegten am Ende den siebten Platz. Spieler des Tages wurde Jamal Slaughter (TuS Hochspeyer).

Alle Spielergebnisse, die Platzierungen und die Ligatabelle finden sich unter http://www.rugby-rlp.de/rlp7s/tabelle/.

14.5.18/Mainz - Am vergangenen Samstag fand das letzte offene Training der Rheinland-Pfalz-Auswahl der Frauen in Mainz statt. Trotz des langen Wochenendes schafften es erneut viele Spielerinnen zu der Trainingseinheit, in der die Verteidigung und das Tackling auf dem Programm standen. Verstärkt wurde Landestrainer René Siegel durch Lucas Schmitt, einem ehemaligen U20-Nationalspieler und 7er-Spezialisten.

...Weiterlesen RLP-Damen gehen in die heiße Phase

18.4.18/Worms - Jahresauftakt der RLP 7s, und was für einer: Zum Start in die Rückrunde lieferten sich am vergangenen Wochenende in Worms die rheinland-pfälzischen 7s-Teams das wohl spannenste Turnier der bisherigen Saison.

Sieger wurden am Ende ein mal mehr die Rugger der TuS Hochspeyer. Zuvor hatten sie im letzten Spiel des Turniers den gastgebenden RC Worms mit 17:12 niedergerungen und sich im letzten Moment den ersten Platz gesichert. Rang zwei fuhr erstmals der RC Mainz ein. Das junge Team aus der Landeshauptstadt erkämpfte sich zwei Siege und hatte nur gegen die späteren Tagessieger das Nachsehen. Gastgeber Worms startete unglücklich ins Turnier, wurde mit der Zeit aber bärenstark. Am Ende blieb der dritte Platz für die Gastgeber. ...Weiterlesen RLP 7s: Spannender Rückrundenstart in Worms

Beim Eifelaner SV Darscheidt stand bereits 2017 die Neugründung einer Rugbyabteilung für den Rugby-Verband Rheinland-Pfalz zu Buche. Mit dem SV Südwest 1882 Ludwigshafen steht nun eine weitere Rugbyabteilung vor ihrer Gründung.

Aber lest selbst: Hier der Artikel in "Die Rheinpfalz" über die Neugründung und das Konzept dahinter.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/ludwigshafen/artikel/rassismus-wird-in-keiner-form-geduldet/

 

14.11.17/Ludwigshafen - Der Ludwigshafener Traditionsverein SV Südwest 1882 Ludwigshafen unterhält künftig eine Rugbyabteilung. Dabei konzentriert sich der Verein auf das beliebte 7er-Rugby. Im Rathaus Ludwigshafen fand hierzu am 10.11.2017 eine Präsentation im Rahmen des städtischen "Runder Tisch Ehrenamt und Asyl" statt, bei dem zahlreiche Vertreter ehrenamtlicher Institutionen aus den Ludwigshafener Stadtteilen anwesend waren. Ziel der Veranstaltung war, die neue Rugbyabteilung bei der Stadt Ludwigshafen vorzustellen und zahlreiche junge Rugbyspielerinnen und -spieler über die Institutionen aus Jugendhilfe, Integration und Asyl zu gewinnen.

...Weiterlesen Neue Rugbyabteilung in Ludwigshafen

RLP7S24.9.17/Hochspeyer - Spannend bis zuletzt gestaltete sich das erste Turnier der RLP 7s. Erst im vorletzten Spiel bei den RLP 7s Hochspeyer am vergangenen Samstag sicherte sich die TG 1875 Darmstadt den Turniersieg beim 7s-Ligaauftakt.

Knappes Duell um den Turniersieg: Schiri Michael R. Sauer verließt das Ergebnis zwischen Hochspeyer (blau-weiß-schwarz) und Darmstadt. Bild: RV-RVLP
Knappes Duell um den Turniersieg: Schiri Michael R. Sauer verliest das Ergebnis zwischen Hochspeyer (blau-weiß-schwarz) und Darmstadt. Bild: RV-RVLP

Die Lilienstädter setzten sich nach klaren Siegen gegen die TU Kaiserslautern und den RC Mainz im letzten Duell knapp gegen die gastgebende TuS Hochspeyer durch. Die Hausherren wiederum konnten in ihren übrigen Partien gewinnen und erreichten Rang zwei. ...Weiterlesen Darmstadt gewinnt RLP 7s-Auftakt – Premiere für Darscheid

RLP7S2

14.8.17/Mainz - Testphase abgeschlossen, jetzt wird es ernst: Am 2. September startet mit den RLP 7s Hochspeyer die Turnierserie des Rugby-Verbandes Rheinland-Pfalz in ihre erste Saison. RLP-Sportwart und Organisator Michael R. Sauer konnte am Ende der vergangenen Woche die Zusage sämtlicher rheinland-pfälzischer Vereine und weiterer interessierter Teams vermelden.

...Weiterlesen RLP 7s-Liga startet in Hochspeyer

30.4.17/Hochspeyer - Bei den zweiten RLP 7's hat sich erneut der ESC West Kaiserslautern durchgesetzt. Der Verein aus der Pfalz belegte mit seinen beiden Mannschaften die Plätze eins und zwei, vor dem Rugby Club Mainz, dem VfL Bad Ems und der Spielgemeinschaft TU Kaiserslautern/Eintracht Frankfurt. Als Gastgeber an alter Wirkungsstätte, dem Rugbyplatz des TuS Hochspeyer, zu dem der Klub zur neuen Saison zurückkehrt, präsentierte sich der ESC auf und neben dem Feld erstklassig aufgestellt. ...Weiterlesen „Back to the roots“: Kaiserslautern gewinnt RLP 7’s in alter und neuer Heimat