Logo Worms11.7.16/ Würzburg/Worms - Besser kann man die 7er-Saison kaum beginnen:  Der Rugby Club Worms (RCW) gewann am vergangenen Samstag die in Würzburg ausgerichteten Kiliani Sevens und holte sich damit das Selbstvertrauen, um auch in den kommenden Turnieren für reichlich Furore zu sorgen.

Angeleitet durch Andreas Hacker hatten sich die Wormser Drachen in den letzten Wochen intensiv auf die 7er Rugby-Wochen vorbereitet. In Würzburg konnten sie dann unter anderen die Derbyrivalen aus Mainz hinter sich lassen. Ein ausführlicher Turnierbericht findet sich unter folgendem Link.

Deutscher Rugby Verband21.6.16/Monaco - Im Halbfinale war Schluss: Beim Qualifikationsturnier für den letzten Olympia-Startplatz am vergangenen Wochenende hat die deutsche Nationalmannschaft nach der 26:14-Niederlage gegen Samoa die Chance auf Rio 2016 verspielt. Dennoch schlug sich die DRV-Auswahl im gesamten Turnier mehr als gut und konnte gegen etliche Teams der Weltspitze bestehen. Deutschland beendete das Turnier auf Rang vier, Sieger wurde Spanien.

Highlights von Turniertag 2: Link

Deutscher Rugby Verband17.6.16/Hannover - Am Wochenende des 9. und 10. Juli hält der Deutsche Rugby Verband (DRV) seine jährlichen Mitgliederversammlungen ab. In der Akademie des Sports in Hannover wird am Samstag um 11 Uhr zunächst der Deutsche Rugby-Tag der Frauen (DRFT) abgehalten. Um 14 Uhr versammelt sich der Deutsche Rugby-Jugend Tag (DRJT). Mit dem Deutschen Rugby-Tag (DRT), an dem mit dem Herrenbereich die größte Abteilung thematisiert wird, ist am nächsten Tag ab 11 Uhr der Höhepunkt erreicht.

Ein besonderes Ereignis wird samstags ab 17 Uhr die konstituierende Sitzung der Ständigen Vertretung der Landesverbände beim DRV sein. Der Entwurf ihrer Geschäftsordnung sowie alle Tischvorlagen zu DRFT, DRJT und DRT finden sich im Downloadbereich.

Deutscher Rugby Verband

6.6.16/Moskau - Die deutsche Nationalmannschaft hat beim Auftakt der europäischen 7er Rugby-Turnierserie in Moskau den vierten Platz belegt.

Nach einer Gruppenphase mit drei Siegen in drei Spielen traf die DRV VII in der Finalrunde zunächst auf Portugal, das 19:0 geschlagen wurde. Im Halbfinale gegen Frankreich verlor Deutschland knapp mit 19:14. Das Spiel um Platz drei gegen Großbritannien II ging schließlich mit 28:5 verloren. Turniersieger wurde Gastgeber Russland vor der Mannschaft aus Frankreich.

Hightlights von Turniertag 1: Link

Hightlights von Turniertag 2: Link

Logo Worms

Worms/26.5.16 - Der Rugby Club Worms (RCW) sucht einen neuen Trainer für die Herrenmannschaft. Federico Guichet, derzeit Vereinsvorsitzender und Cheftrainer in Personalunion, gibt zum 1. August den Trainerposten an einen Nachfolger ab.
Der RCW, der im vergangenen Jahr einen radikalen Umbruch erlebte, schaffte unter Guichet den Neustart in der hessischen Regionalliga und feierte am vergangenen Samstag die dortige Vizemeisterschaft.
Nähere Informationen finden sich auf der Homepage des RC Worms.

Verbandslogo

10.5.16 - Für die RLP-Teams in der 3. Liga ist die Saison mit dem letzten Spieltag beendet, während in den Regionalligen und in den 7er-Ligen der Damen weitergespielt wird.

 

Frauenbundesliga
ASV Köln - SG Rhein-Main | 75 - 0

3. Liga Süd-West
RC Mainz - RG Heidelberg II | 14 - 50
SC Frankfurt 1880 II - ESC West Kaiserslautern | 38 - 21

Regionalliga Rheinland
DJK Andernach - RC Hürth | 83 - 21
FSV Trier-Tarforst - TuS Düsseldorf II | 31 - 49

Deutscher Rugby Verband9.5.16/Heusenstamm - Mit einer faustdicken Überraschung endete das Endspiel um die Deutsche Rugby-Meisterschaft in Heusenstamm. Der TV Pforzheim bezwang den haushohen Favoriten und amtierenden Meister Heidelberger RK in einer spannenden Begegnung in letzter Minute mit 41:36 und holte sich den Titel.
Damit wurde vor nur 450 Zuschauern die sechsfache Siegesserie der Heidelberger unterbrochen und der TV Pforzheim holte sich seine erste Meisterschaft.
Eine herzliche Gratulation gehen an den neuen Meister und Vizemeister, danke für das bis zum Schlusspfiff „prickelnde“ Spiel, das auch die wenigen Zuschauer für ihr Kommen massiv belohnte.

Die SG Rheinland-Pfalz gewann bei den letzten Hürth Sevens den Kölsch Cup. Bild: RV RLP
Die SG Rheinland-Pfalz gewann bei den letzten Hürth Sevens den Kölsch Cup. Bild: RV RLP

1.5.16/Hürth - Der RC Hürth lädt Euer Team herzlich zu unseren Hürth-Sevens ein! Wir erwarten erneut 16 bis 20 Teams und wir möchten zusätzlich gerne 4 bis 6 Damen-Mannschaften dabeihaben! Die Vorbereitungen laufen.

Am Freitag vor dem Turnier veranstalten wir die schon traditionelle 1-Euro-Party am Club. Ab 18 Uhr gibt es Bier und Grillwürstchen, open end. Der 1. Turniertag startet am Pfingstsamstag um 9.00 Uhr und endet nach der Vorrunde gegen 19 Uhr in einer Turnierparty am Clubhaus. Den Pfingstsonntag mit der Endrunde und den Finals beginnen wir wieder um 9.00 Uhr und wir werden gegen 18 Uhr die Siegerehrungen vornehmen. ...Weiterlesen Einladung zu den 52. Internationalen Hürth Rugby Sevens am 14. und 15. Mai 2016