Logo Worms

Worms/26.5.16 - Der Rugby Club Worms (RCW) sucht einen neuen Trainer für die Herrenmannschaft. Federico Guichet, derzeit Vereinsvorsitzender und Cheftrainer in Personalunion, gibt zum 1. August den Trainerposten an einen Nachfolger ab.
Der RCW, der im vergangenen Jahr einen radikalen Umbruch erlebte, schaffte unter Guichet den Neustart in der hessischen Regionalliga und feierte am vergangenen Samstag die dortige Vizemeisterschaft.
Nähere Informationen finden sich auf der Homepage des RC Worms.

Verbandslogo

10.5.16 - Für die RLP-Teams in der 3. Liga ist die Saison mit dem letzten Spieltag beendet, während in den Regionalligen und in den 7er-Ligen der Damen weitergespielt wird.

 

Frauenbundesliga
ASV Köln - SG Rhein-Main | 75 - 0

3. Liga Süd-West
RC Mainz - RG Heidelberg II | 14 - 50
SC Frankfurt 1880 II - ESC West Kaiserslautern | 38 - 21

Regionalliga Rheinland
DJK Andernach - RC Hürth | 83 - 21
FSV Trier-Tarforst - TuS Düsseldorf II | 31 - 49

Deutscher Rugby Verband9.5.16/Heusenstamm - Mit einer faustdicken Überraschung endete das Endspiel um die Deutsche Rugby-Meisterschaft in Heusenstamm. Der TV Pforzheim bezwang den haushohen Favoriten und amtierenden Meister Heidelberger RK in einer spannenden Begegnung in letzter Minute mit 41:36 und holte sich den Titel.
Damit wurde vor nur 450 Zuschauern die sechsfache Siegesserie der Heidelberger unterbrochen und der TV Pforzheim holte sich seine erste Meisterschaft.
Eine herzliche Gratulation gehen an den neuen Meister und Vizemeister, danke für das bis zum Schlusspfiff „prickelnde“ Spiel, das auch die wenigen Zuschauer für ihr Kommen massiv belohnte.

Die SG Rheinland-Pfalz gewann bei den letzten Hürth Sevens den Kölsch Cup. Bild: RV RLP
Die SG Rheinland-Pfalz gewann bei den letzten Hürth Sevens den Kölsch Cup. Bild: RV RLP

1.5.16/Hürth - Der RC Hürth lädt Euer Team herzlich zu unseren Hürth-Sevens ein! Wir erwarten erneut 16 bis 20 Teams und wir möchten zusätzlich gerne 4 bis 6 Damen-Mannschaften dabeihaben! Die Vorbereitungen laufen.

Am Freitag vor dem Turnier veranstalten wir die schon traditionelle 1-Euro-Party am Club. Ab 18 Uhr gibt es Bier und Grillwürstchen, open end. Der 1. Turniertag startet am Pfingstsamstag um 9.00 Uhr und endet nach der Vorrunde gegen 19 Uhr in einer Turnierparty am Clubhaus. Den Pfingstsonntag mit der Endrunde und den Finals beginnen wir wieder um 9.00 Uhr und wir werden gegen 18 Uhr die Siegerehrungen vornehmen. ...Weiterlesen Einladung zu den 52. Internationalen Hürth Rugby Sevens am 14. und 15. Mai 2016

1

Bild: www.facebook.com/FrankfurterRugbyJugendfestival
Bild: www.facebook.com/FrankfurterRugbyJugendfestival

29.4.16/Frankfurt - Am kommenden Wochenende findet in Frankfurt das 7. Internationales Rugby-Jugendfestival 2016 statt. Gastgeber ist auch dieses Jahr der SC 1880 Frankfurt.

Auch junge Rugbyspieler aus Worms und Mainz werden auf internationalem Parkett mitmischen. In der Altersklasse U8 treffen die RLP-Kids auf Mannschaften aus Paris, Berlin und dem Gastgeber aus Frankfurt. Die U10 bekommt es mit Teams aus Boitsfort (Belgien), London Irish, Berlin und Handschusheim zu tun. Die U12 wird Gegner aus Paris, Den Haag, Berlin Frankfurt vor der Brust haben. Auch in der Altersklasse U14 werden Spieler aus Rheinland-Pfalz antreten und gegen Pont-à-Mousson (Frankreich), Hitchin (England) und einem Vertreter aus Baden-Württemberg, dem SC Neuenheim, ihr bestes geben. ...Weiterlesen Schüler aus RLP-Vereinen bei Rugby-Jugendfestival in Frankfurt dabei

Gottschlich29.4.16 - Die 3. Liga Süd-West hat sich in der Saison gut bewährt. Wenige Spielabsagen, Verlegungen und Ergebnis-Keulen sorgten für einen guten Verlauf. Der Leiter der 3. LSW Thomas Roth (BSC Offenbach) lobte die Vereine und Beteiligten über den angenehmen und sportlichen Verlauf der Runde. In den nächsten vier Wochen stehen noch 11 Spiele an.

Alle eventuell in Frage kommenden Aufstiegskandidaten haben bisher einen Aufstieg zum Saisonende abgelehnt. Der Abstand ist gewaltig, das macht sich auch darin bemerkbar, dass die drei hessischen Zweitligisten TG Darmstadt, TGS Hausen und Eintracht Frankfurt freiwillig absteigen wollen. Dabei sollen auch die Auflagen des Dachverbandes in den Bereichen Jugendarbeit, Schiedsrichtergestellung und Lizenzvorgaben für die Trainer eine gewichtige Rolle spielen.

...Weiterlesen Zu den Reformüberlegungen in der 3. Liga

VerbandslogoStellungnahme des Leiters 3. Liga Süd-West Thomas Roth
- 27.4.16

Liebe Sportkameraden/-innen,

die laufende Saison in der Dritten Liga Süd-West neigt sich dem Ende, deshalb gilt es früh mit der Planung zur kommenden Saison anzufangen.

Deshalb heute die Frage an euch alle, wer ist in der kommenden Saison wieder dabei, oder hat auch neu Interesse daran teilzunehmen.

Besonders lade ich auch die Verbände Bayern und NRW ein, wieder bei uns mitzumachen.

...Weiterlesen Saison 2016/17 in der 3. Liga